1. Geltung

Durch das Anklicken der Checkboxen

… “Ich habe die AGBS die Widerrufsbelehrung und die Datenschutzbestimmungen gelesen, ich habe alles verstanden und akzeptiere diese in allen Punkten” …

erklärt sich der Benutzer/Käufer damit einverstanden und ist an die Gleichen gebunden. Alle Leistungen und Angebote des UNTERNEHMENS erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz: AGB). Mögliche andere Erfüllungshandlungen des UNTERNEHMENS bzw. der Betreiber und Mitarbeiter gelten nicht automatisch als Zustimmung zu von diesen AGB abweichenden Vertragsbedingungen.

  1. Eigenschaften der Ware

Hemps-Vienna bietet in seinen Ladenlokalen als auch im Webshop dieser Website (hempsvienna.at) hochwertige gutverträgliche natürliche Hanf Produkte (CBD) zum Kauf an. Soweit vorhanden, entsprechen diese Produkte allen gesetzlichen Richtlinien. Wir handeln mit hochwertigsten Hanfwaren, aber wir weisen trotzdem ausdrücklich darauf hin, dass die Einnahme bzw. der Genuss dieser Waren auf eigene Gefahr erfolgt! Wir übernehmen keinerlei Garantien oder Haftung auf Verträglichkeit oder auf darauf resultierende Probleme jeder Art!

  1. Bestellablauf und Vertragsabschluss

Das Angebot im Store bzw. im Webshop ist als unverbindliche Präsentation zu verstehen und verpflichtet das UNTERNEHMEN nicht zu einem Kaufabschluss. Der Kunde gibt durch seine Bestellung ein verbindliches Angebot ab.

Bestellablauf

  1. Produktauswahl
  2. Hinterlegung im Warenkorb
  3. Eingabe der Kundendaten
  4. Akzeptanz der vorvertraglichen Informationen für Verbraucher gemäß § 5a KSchG und § 4 FAGG
  5. Wahl der Versandart und Art der Bezahlung
  6. Prüfung der Angaben im Warenkorb
  7. Verbindliche Absendung des Angebots (Bestellung)
  8. Das UNTERNEHMEN bestätigt den Eingang der Bestellung Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Vertragsangebotes durch den UNTERNEHMEN dar. Die Annahme des Vertragsangebotes erfolgt im Anschluss durch die Auslieferung der Ware bzw. durch eine ausdrückliche Annahmeerklärung.

 

  1. Rücktrittsrecht gemäß § 11 FAGG

Der Kunde, nach Konsumentenschutzgesetzes (KSchG), kann von einem außerhalb der Geschäftsräume des Unternehmers geschlossenen Vertrag (Haustür- Geschäfte) oder von einem Fernabsatzvertrag – so keine gesetzliche Ausnahmeregelung greift – innerhalb von vierzehn (14) Werktagen zurücktreten.

Die Rücktrittsfrist beginnt mit dem Tag, an dem der Verbraucher (Kunde) oder ein von ihm direkt oder indirekt befugter Dritter, (nicht der Beförderer), die Waren in Besitz genommen hat. Bei Bestellungen mehrerer Waren mit getrennter Lieferzeit, ab dem Tag, an dem der Verbraucher (Kunde) oder ein von ihm direkt oder indirekt befugter Dritter, (nicht der Beförderer) die Waren angenommen hat. Die Rücktrittserklärung kann formlos via E-Mail an office@hempsvienna.at erfolgen. Das Rücktrittsrecht besteht nicht bei bereits geöffneten Waren, nach Kundenwunsch angefertigter Ware, extra abgewogener- oder abgefüllter Ware. (§ 18 Abs 1 FAGG).

 

 

Zum Vertragsrücktritt

Das UNTERNEHMEN erstattet die vom Verbraucher (Kunden) geleisteten Zahlungen einschließlich der Lieferkosten, wenn:

  1. die Lieferkosten welche die von Unternehmer angebotene, günstigsten Lieferkosten (Standardlieferung) nicht übersteigen.
  2. eine fristgerechte Rücktrittserklärung gesendet wurde.
  3. die vom Verbraucher (Kunde) empfangene Ware ungeöffnet und unbeschadet binnen 7 Tagen ab dem Ende der Rücktrittsfrist retour gesendet wurde (Aufgabedatum).

Der Verbraucher hat die unmittelbaren Mehrkosten einer Rücksendung selbst zu tragen.

 

  1. Produktpreise, Versandkosten, Ein- und Ausfuhrbestimmungen

Alle Preise sind im Webshop beim jeweiligen Angebot gut ersichtlich angezeigt und inklusive Umsatzsteuer zu verstehen. Zu beachten sind Angebote mit vorgegebenen Mindestabnahmemengen bzw. Mengenrabatte, diese werden extra angezeigt! Die Verkaufspreise beinhalten keine Kosten für den Versand. Der Versand erfolgt immer auf Kosten des Verbrauchers. Die jeweiligen Versandkosten richten sich nach Lieferzeit, Lieferort und Liefermenge! Bei jeder Bestellung sind Einfuhr- und Ausfuhrvorschriften des jeweiligen Landes durch den Kunden zu beachten (Zoll). Der Kunde trägt das alleinige Risiko für alle Folgen! Dies gilt auch für Schäden, die dem Absender durch Verlust des Anspruchs auf Ersatz entstehen. Es obliegt dem Kunden, sich bei den Auslandsvertretungen der Bestimmungs- bzw. Durchgangsländer, den Außenhandelsstellen, den Industrie- und Handelskammern oder sonstigen Stellen selbst zu informieren.

 

  1. Zahlungsbedingungen

wir akzeptieren folgende Zahlarten:

Sofortzahlung / PayPal / Kreditkarte

Rechnungen werden bei Bestellungen über den Onlineshop mit der Bestellbestätigung zugestellt. Alle Preise sind in Euro (€) angegeben. Die möglichen Mehrkosten bei Auslandsüberweisungen (nicht SEPA) trägt der Verbraucher.

  1. Lieferbedingungen

Zur Leistungsausführung ist das UNTERNEHMEN erst dann verpflichtet, wenn der Kunde seiner Zahlungsverpflichtung nachgekommen ist. Sofern nicht anders angegeben, geht die Ware innerhalb von 4 Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand. Das UNTERNEHMEN ist berechtigt, die vereinbarten Termine und Lieferfristen um bis zu eine Woche zu überschreiten. Erst nach Ablauf dieser Frist ist der Kunde berechtigt, nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten.

 

  1. Geringfügige Leistungsänderungen

Geringfügige oder sonstige für Kunden zumutbare Änderungen der Leistungs- bzw Lieferverpflichtung gelten vorweg als genehmigt. Dies gilt insbesondere für durch die Ware bedingte Abweichungen (zB bei Maßen, Farben, Verpackung, Geruch etc).

 

  1. Datenschutz, Adressenänderung und Urheberrecht

Der Kunde erteilt (widerruflich) seine Zustimmung, dass die im Kundenformular hinterlegten auch personenbezogenen vom UNTERNEHMEN automationsunterstützt gespeichert und verarbeitet werden. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Kunde ist somit aufgefordert, Änderungen seiner personenbezogenen Daten (z.B. Adresse) dem UNTERNEHMEN bekanntzugeben, insbesondere solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist. Wird dies unterlassen, gelten die zuletzt bekanntgegebene Daten somit auch Zustellungen an die letztbekannte Adresse. Texte, Grafiken Fotos, Pläne, Skizzen oder sonstige technische Unterlagen bleiben ebenso wie Muster, Kataloge, Prospekte, Abbildungen und dergleichen stets geistiges Eigentum des UNTERNEHMENS; gleiches gilt auch für eine Teilweise Verwendung. Der Kunde erhält daran keine wie immer gearteten Werknutzungs- oder Verwertungsrechte,

  1. Erfüllungsort, Vertragssprache, Rechtswahl, Gerichtsstand

Erfüllungsort bzw. Gerichtsstand ist der Sitz des UNTERNEHMENS. Die Vertragssprache ist Deutsch. Alle Vertragspartner erklären sich mit österreichischer inländischer Gerichtsbarkeit einverstanden. Handelt es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft, ist zur Entscheidung aller aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten das am Sitz des UNTERNEHMENS sachlich zuständige Gericht ausschließlich örtlich zuständig. Auf diesen Vertrag ist materielles österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen des internationalen Privatrechts (zB EVÜ, ROM I-VO) und des UN-Kaufrechtes anwendbar. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

 

  1. Teilnichtigkeit

Sollten Bestimmungen bzw. Teile dieses Vertrages rechtsunwirksam, ungültig und/oder nichtig sein oder im Laufe ihrer Dauer werden, behält der Rest dieser Vereinbarung weiterhin Rechtswirksamkeit. Die Vertragspartner verpflichten sich in diesem Fall, die Bestimmung durch eine solche zu ersetzen, die rechtswirksam, gültig ist und in ihrer wirtschaftlichen Auswirkung der ursprünglichen Bestimmung am ehesten entsprechen.

  1. Infos über Cookies

Was sind Cookies? Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

  1. Information über Analytics

Unsere Website und auch unser Onlineshop benutzen lokale Analysetools. Daten werden zur Analyse 6 Monate gespeichert. Persönliche Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

  1. Schlussbestimmungen

Rechnungen werden per E-Mail oder Post zugestellt. Abänderungen einzelner Rechte und Pflichten aus diesen AGB sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung des Websitebetreibers bzw. Firmeninhabers zulässig.

 

  1. Zustimmung gemäß § 107 TKG

Der Kunde willigt ein, vom UNTERNEHMEN oder von Unternehmen, die hierzu vom UNTERNEHMEN beauftragt wurden, Nachrichten iSd § 107 Telekommunikationsgesetz (TKG) zu Werbezwecken zu erhalten. Diese Einwilligung kann vom Kunden jederzeit widerrufen werden. Möglichkeiten eines Wiederrufs nach § 107 TKG unter office@hempsvienna.at  oder direkt Mittels ABMELDEFUNKTION welche sich auf jeder Werbeaussendung befindet.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und auch nicht bereit.

 

 

WIDERRUFSBELEHRUNG

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Hemps-Vienna, office@hempsvienna.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Die Rücktrittsfrist beginnt mit dem Tag, an dem der Verbraucher (Kunde) oder ein von ihm direkt oder indirekt befugter Dritter, (nicht der Beförderer), die Waren in Besitz genommen hat. Bei Bestellungen mehrerer Waren mit getrennter Lieferzeit, ab dem Tag, an dem der Verbraucher (Kunde) oder ein von ihm direkt oder indirekt befugter Dritter, (nicht der Beförderer) die Waren angenommen hat. Die Rücktrittserklärung kann formlos via E-Mail an office@hempsvienna.at erfolgen. Siehe MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR!

Das Rücktrittsrecht besteht nicht bei bereits geöffneten Waren, nach Kundenwunsch angefertigter Ware, extra abgewogener- oder abgefüllter Ware. (§ 18 Abs 1 FAGG).

 

 

Zum Vertragsrücktritt

Das UNTERNEHMEN erstattet die vom Verbraucher (Kunden) geleisteten Zahlungen einschließlich der Lieferkosten, wenn:

  1. die Lieferkosten welche die von Unternehmer angebotene, günstigsten Lieferkosten (Standardlieferung) nicht übersteigen.
  2. eine fristgerechte Rücktrittserklärung gesendet wurde.
  3. die vom Verbraucher (Kunde) empfangene Ware ungeöffnet und unbeschadet binnen 7 Tagen ab dem Ende der Rücktrittsfrist retour gesendet wurde (Aufgabedatum).

Der Verbraucher hat die unmittelbaren Mehrkosten einer Rücksendung selbst zu tragen.

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Der Verbraucher haftet für einen etwaigen Wertverlust der Waren wenn ein unsachgemäßer Umgang mit der Ware oder dem Rücksendeprozess (anderer Anbieter) auf den Verbraucher zurückzuführen ist.

MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR

Betreff: Ich möchte von meinem Vertrag zurücktreten!

An

HEMPS VIENNA AM NASCHMARKT

Hemps Vienna

Rechte Wienzeile 5

1040 Wien

oder

HEMPS VIENNA IN DER INNEN STADT

Hemps Vienna

Seilergasse 14

Oder

HEMPS VIENNA am Ring

Hemps Vienna

Kärtner Ring 2

1010 Wien

oder

office@hempsvienna.at

 

 

Hiermit widerrufe ich den Vertrag über den Kauf der folgenden Ware(n):

Bestellnummer:

Bestellt am:

Name des Vertragspartners:

Versandadresse:

Unterschrift des Verbrauchers (nur bei Briefsendung)

 

Datum des Rücktritts:

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen